Blitzschutz

Wie kann ich mich vor Blitzschlag schützen?

Blitzeinschläge können nicht verhindert werden. Blitzschutzanlagen helfen, die Auswirkungen eines Blitzeinschlages einzudämmen.

Wie komme ich zu einer Blitzschutzanlage?

Die Blitzschutzanlage soll durch eine dazu spezialisierte Spenglerei- oder Elektrounternehmung installiert werden.

Neue und wesentlich veränderte Blitzschutzanlagen werden durch die Regionalaufseher für Blitzschutz nach Fertigstellungsmeldung überprüft.

Für freiwillig erstellte Blitzschutzanlagen (ohne behördliche Auflage) leistet die Gebäudeversicherung des Kantons St.Gallen (GVA) aus dem Feuerschutzfonds einen Beitrag von 30% an die Erstellungskosten. Bitte beachten Sie, dass das Beitragsgesuch zusammen mit den Offertunterlagen vor Baubeginn eingereicht werden muss.

Hinweis: Bei Neubauten soll die Erdung bereits ins Fundament eingelegt werden. Damit können später Kosten für den Einbau von Erdungsanschlüssen oder das Eingraben von Erdungsleitungen gespart werden.

Muss eine Blitzschutzanlage gewartet werden?

Ihre Blitzschutzanlage wird als Dienstleistung der GVA alle 10 Jahre kostenlos durch den örtlichen Gemeindekontrolleur auf Vollständigkeit und Leitfähigkeit geprüft.

Kontakt

Amt für Feuerschutz
des Kantons St.Gallen
Prävention
Davidstrasse 37
9001 St.Gallen

T +41 58 229 70 30

Download


GVA + AFS | Davidstrasse 37 | 9001 St.Gallen | +41 58 229 70 30 | kundendienst@gvasg.ch Impressum